Jump label

Rentenversicherung; Informationen zum Beitragszuschuss in der landwirtschaftlichen Alterssicherung - BayernPortal

Service navigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

 

On location

Select your location

Space-saving display of "On location"

Select your location

Position in the map of Bavaria.

 

On location

Select your location

Rentenversicherung; Informationen zum Beitragszuschuss in der landwirtschaftlichen Alterssicherung

Description

Zur Alterssicherung der Landwirte beitragspflichtige Unternehmer und deren Ehegatten können, nach der wirtschaftlichen Situation gestaffelt, Zuschüsse zu ihren Beiträgen zur landwirtschaftlichen Alterssicherung erhalten. Begünstigt werden bisher Unternehmer mit einem landwirtschaftlichen Betrieb bis zu einem Gesamteinkommen von 15.500 € pro Person (zusammen somit 31.000 €). Ab 1.April 2021 werden die bisherigen Einkommensgrenzen auf 60 Prozent der Bezugsgröße in der Sozialversicherung erhöht und damit dynamisch ausgestaltet. Ab diesem Zeitpunkt liegt die Einkommensgrenze dann bei 23.680 € pro Person bzw. 47.360 € für Verheiratete. Maßstab ist das Jahreseinkommen des Landwirts und seines Ehegatten, das jedem Ehegatten zur Hälfte zugerechnet wird. Dies gilt auch, wenn der Ehegatte nicht versicherungspflichtig ist. Ein vereinbarter Güterstand oder eine steuerrechtliche Zuordnung bleiben unberücksichtigt. Das anzurechnende Jahreseinkommen setzt sich aus den Einkunftsarten nach dem Steuerrecht zusammen. Ein Verlustausgleich unter den Einkunftsarten ist ausgeschlossen.

Der Beitragszuschuss ist an die Höhe des zu zahlenden Betrags gekoppelt. Bis zu einem Jahreseinkommen von 8.220 € beträgt der Zuschuss 60 % des Beitrags (2021: 258 €; neue Bundesländer 245 €). Danach sinkt der Beitragszuschuss für jeweils 520 € an Einkommen um 4 % des Beitrages (gestaffelter Beitragszuschuss 2021: zwischen 10 € und 155 €; in den neuen Bundesländern zwischen 10 € und 147 €).

Das bisherige System von Beitragszuschussklassen wird ab 1. April 2021 durch eine individuelle Berechnung des Zuschussbetrags ersetzt. Hierfür wird eine Berechnungsformel eingeführt. Bei einem jährlichen Einkommen bis zu 30 % der Bezugsgröße wird der volle Beitragszuschuss gewährt.

§§ 32-35 Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

www.svlfg.de

Legal bases

Status: 16.01.2021

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

For contact details of the responsible authoritiy and local valid information select in "On location" a location.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.