Sprungmarken

Gemeinde Röthlein, Landkreis Schweinfurt - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Wählen Sie Ihren Ort aus

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Gemeinde Röthlein

Wappen der Gemeinde Röthlein

Landkreis Schweinfurt

Erster Bürgermeister: Peter Gehring

Datenschutzbeauftragter extern: Andreas Geiss

Einwohnerzahl: 4.427 (Stand: 30. September 2021)

Kontaktdaten

Hausanschrift

Elmußweg 1

97520 Röthlein

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

Elmußweg 1

97520 Röthlein

Telefon

+49 9723 9111-0

Telefax

+49 9723 9111-30

Informationen

Die im Zuge der Gebietsreform 1978 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Heidenfeld, Hirschfeld und Röthlein gebildete Großgemeinde Röthlein liegt ca. 7 km südlich der kreisfreien Stadt Schweinfurt.
Logo Röthlein
Die im Zuge der Gebietsreform 1978 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Heidenfeld, Hirschfeld und Röthlein gebildete Großgemeinde Röthlein liegt ca. 7 km südlich der kreisfreien Stadt Schweinfurt im sogen. "Schweinfurter Becken". Geographisch ca. 8 km südlich der Stadt Schweinfurt. Zugehörig zum Landkreis Schweinfurt. Nach der Landesplanung gehört Röthlein zur Region Main-Rhön. Höhenlage: 206 m über NN. Verkehrsanbindung: B 286 (Autobahnzubringer A 70 – A 3) Ausfahrt Röthlein, über Staatsstraße 2277 ca. 1,5 km bis zum Gemeindeteil Röthlein.

Mitgliedschaft in Zweckverbänden

Ämter / Sachgebiete

Einrichtungen

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.