Sprungmarken

Umwelt; Fischereifachberatung - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 91634 - Wilburgstetten Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 91634 - Wilburgstetten

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
91634 - Wilburgstetten Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Umwelt; Fischereifachberatung

Große Bedeutung haben die Fachberatungen für Fischerei, die schon seit über 100 Jahren bestehen. Die Fachberater für Fischerei beraten bei allen Fragen der Fischerei.

Beschreibung

Die Fachberatungen für Fischerei stehen Fischern, Teichwirten, Fischzüchtern, Anglern bzw. deren Organisationen ebenso zur Verfügung wie den Teich- und Fischereigenossenschaften. Ihre Mitarbeiter stehen bei der Gewässerpflege und der Hege der Fische beratend zur Verfügung.

Darüber hinaus sind die Fischereifachberatungen an allen wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligt, bei denen die Gewässer ökologisch berührt sind. Außerdem führen sie im Rahmen der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Natura 2000 - Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie - Bestandserhebungen durch und entwickeln Konzepte für eine gute ökologische Entwicklung der Gewässer. Ferner sind sie als als Träger öffentlicher Belange sowie als Sachverständige tätig, z.B. beim Vollzug des Fischereigesetzes.

Verwandte Themen

Stand: 08.03.2022

Redaktionell verantwortlich: Bayerischer Bezirketag

Für Sie zuständig

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.