Jump label

Fachschule; Informationen - BayernPortal

Service navigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

My location: 93480 - Hohenwarth Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 93480 - Hohenwarth

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
93480 - Hohenwarth Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Fachschule; Informationen

Die Fachschule dauert 1 bis 4 Schuljahre, teilweise in Teilzeitunterricht, in verschiedenen Ausbildungsrichtungen.

Description

Aufnahmebedingungen: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und in der Regel eine anschließende einschlägige Berufstätigkeit.

Abschlüsse: Staatliche Abschlussprüfung oder Meisterprüfung, Mittlerer Schulabschluss, Fachhochschulreife (Ergänzungsprüfung)

Es gibt folgende Fachschulen:

  • Technikerschulen mit den Fachrichtungen
    • Bautechnik
    • Bekleidungstechnik
    • Biotechnik
    • Chemietechnik
    • Druck- und Medientechnik
    • Elektrotechnik
    • Farb- und Lacktechnik
    • Fleischereitechnik
    • Galvanotechnik
    • Glasbautechnik
    • Glashüttentechnik
    • Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
    • Holztechnik
    • Informatiktechnik
    • Keramiktechnik
    • Kunststofftechnik
    • Lebensmittelverarbeitungstechnik
    • Maschinenbautechnik
    • Metallbautechnik
    • Mode- und Schnitttechnik
    • Modellistik
    • Papiertechnik
    • Sanitärtechnik
    • Steintechnik
    • Textiltechnik
    • Umweltschutztechnik

Im Vollzeitunterricht dauert hier der Schulbesuch zwei Jahre, im Teilzeitunterricht entsprechend länger. Es wird der Abschluss als staatlich geprüfter Techniker verliehen.

  • Meisterschulen (in der Regel 1-jährig) für
    • Bauhandwerker
    • Brauereitechnik
    • Buchbinder und industrielle Buchbinderei
    • Elektrotechnik
    • Floristik
    • Friseure
    • Gas- und Wasserinstallateure
    • Geigenbau
    • Gold- und Silberschmiede
    • Heizungs- und Lüftungsbauer
    • Holzbildhauer
    • Industriemeister (Elektrotechnik, Metall)
    • Informationstechnik
    • Ingenieurassistenten
    • Keramik
    • Konditoren
    • Landmaschinenmechaniker
    • Maler- und Lackiererhandwerk
    • Maschinenbauer
    • Metallbauer
    • Mode
    • Orthopädietechnik
    • Radio- und Fernsehtechniker
    • Schreiner
    • Steinmetze und Steinbildhauer
    • Straßenbau
    • Vergolder
    • Zahntechniker


Neben diesen Schulen bieten die Kammern und Innungen eine große Zahl von Vorbereitungslehrgängen auf die Meisterprüfung an, die nicht in der Zuständigkeit des Kultusministerium liegen.

  • Kaufmännische Fachschulen für
    Datenverarbeitung
    Holzbetriebswirtschaft
    Textilbetriebswirtschaft

    Im Vollzeitunterricht dauert der Schulbesuch zwei Jahre. Bei Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung wird eine entsprechende Berufsbezeichnung verliehen.
     
  • Hauswirtschaftliche und sozialpflegerische Fachschulen für
    Familienpflege
    Heilerziehungspflege
    Heilerziehungspflegehilfe
    Hotel- und Gaststättengewerbe

    Je nach Ausbildungsrichtung dauert der Schulbesuch in Vollzeitform bis zu zwei Jahr
     
  • Weitere Fachschulen für
    Blumenkunst
    Glasgestaltung
    Porzellan und industrielle Formgestaltung
    Werklehrer im sozialen Bereich

    Bei Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung wird eine entsprechende Berufsbezeichnung verliehen.
     
  • Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen
    Sie gehören zum Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Alle weiteren Informationen sind dort erhältlich.

Related issues

Status: 16.12.2020

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Contains machine translated content. Show the original content

Responsible for you

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.