Sprungmarken

Landeserziehungsgeld; Informationen - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 91469 - Hagenbüchach Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 91469 - Hagenbüchach

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
91469 - Hagenbüchach Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Landeserziehungsgeld; Informationen

Beschreibung

Am 1. September 2018 ist das Bayerische Familiengeld gestartet. Das Familiengeld bündelt das bisherige Bayerische Betreuungsgeld und das Bayerische Landeserziehungsgeld und stockt es auf. Für Kinder, die ab dem 1. September 2017 geboren sind, gilt ausschließlich das Bayerische Familiengeldgesetz. Bei Kindern, die vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. August 2017 geboren sind, gilt eine Übergangsregelung.

Eine Ausnahme besteht nur für Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2015 und dem 31. August 2017 geboren sind und nach dem 31. August 2018 mit dem Ziel der Annahme als Kind in den Haushalt aufgenommen wurden bzw. werden (Adoptionen). Nur für diese Kinder ist eine Bewilligung von Landeserziehungsgeld überhaupt noch möglich. Nähere Einzelheiten können mit der Elterngeldstelle geklärt werden. Von dort können auch die Antragsformulare zum Bayerischen Landeserziehungsgeld bezogen werden. Zu beachten ist, dass das Bayerische Landeserziehungsgeld unmittelbar an das Elterngeld anschließt und einkommensabhängig ist. Der Anspruch endet spätestens mit der Vollendung des 9. Lebensjahres des Kindes.

Ein Anspruch auf Bayerisches Landeserziehungsgeld besteht auch dann nicht, wenn das Bayerische Familiengeld den Anspruch nach dem Bayerischen Landeserziehungsgeld allein oder in Verbindung mit einem Anspruch nach dem Bayerischen Betreuungsgeldgesetz übersteigt.

Zentrum Bayern Familie und Soziales (Servicetelefon: 0931/32 09 09 29, von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

www.familienland.bayern.de

www.zbfs.bayern.de/familie/landeserziehungsgeld

Rechtsgrundlagen

Rechtsbehelf

  • Familienland Bayern
  • Bayerisches Landeserziehungsgeld

    Bayern zahlt als eines von vier Bundesländern bereits seit 1989 ein eigenes einkommensabhängiges Landeserziehungsgeld. Das Bayerische Landeserziehungsgeld will Ihnen die Entscheidung erleichtern, ob Sie nach dem Elterngeld sofort wieder arbeiten oder Ihr Kind noch einige Zeit überwiegend selbst betreuen wollen.

Verwandte Themen

Stand: 23.04.2021

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Für Sie zuständig

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.