Sprungmarken

Gesundheitsfonds; Informationen - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Wählen Sie Ihren Ort aus

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Gesundheitsfonds; Informationen

Beschreibung

Zum 01.01.2009 wurde in der gesetzlichen Krankenversicherung der Gesundheitsfonds eingeführt. Ab diesem Zeitpunkt wurde für alle Beitragszahler unabhängig von der Krankenkasse ein einheitlicher allgemeiner und ein einheitlicher ermäßigter Beitragssatz (Beiträge zur Sozialversicherung)festgesetzt.

Neben den Beiträgen der Mitglieder, von Arbeitgebern und Dritten (z. B. Bundesagentur für Arbeit, Rehabilitationsträger) fließen in den Gesundheitsfonds für versicherungsfremde Leistungen zusätzlich pauschale Abgeltungszahlungen des Bundes.

Jede Krankenkasse erhält aus dem Gesundheitsfonds pauschale Zuweisungen für ihre Versicherten. Die Höhe ist vom Alter und Geschlecht der Versicherten sowie den unterschiedlichen Risikostrukturen abhängig.

Reichen die Zuweisungen aus dem Fonds für den Finanzbedarf einer Krankenkasse nicht aus, hat sie in ihrer Satzung die Erhebung eines prozentualen Zusatzbeitrages zu bestimmen.

§§ 241 ff., 252 ff., 266 Sozialgesetzbuch V

Gesetzliche Krankenkassen

www.patientenportal.bayern.de

Rechtsgrundlagen

Stand: 17.01.2021

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Für Sie zuständig

Für die Kontaktdaten der zuständigen Stelle und ggf. lokal gültige Informationen wählen Sie bei "Vor Ort" einen Ort aus.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.