Sprungmarken

Wasserversorgung; Zahlung der Wassergebühren - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 94501 - Aidenbach Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 94501 - Aidenbach

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
94501 - Aidenbach Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Wasserversorgung; Zahlung der Wassergebühren

Über (laufende) Wassergebühren bezahlen Sie für die Wassermenge, die Sie der öffentlichen Wasserversorgungseinrichtung entnehmen.

Beschreibung

Die örtlichen Beitrags- und Gebührensatzungen zur Wasserabgabesatzung (BGS/WAS) sehen in der Regel vor, dass Grundstückseigentümer (und andere in den Satzungen genannte mögliche Gebührenpflichtige) für die Wassermengen, die auf ihrem Grundstück aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage entnommen werden, Wasserverbrauchsgebühren an die Gemeinde zu leisten haben. Diese Gebühren werden typischerweise anhand einer durch Wasserzähler festgestellten Wasserverbrauchsmenge ermittelt, die dann mit einem von der Gemeinde festgelegten Gebührensatz multipliziert wird.

Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen zu den konkreten Regelungen vor Ort an Ihre Gemeindeverwaltung.

Formulare

Regionale Ergänzung (Redaktionell verantwortlich: Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach)

  • Formular, lokal begrenzt: Formular Eigentümerwechsel (VG Aidenbach) [Dateiformat: pdf]

    Dieses Formular müssen Sie mit Ihrer Unterschrift bei der zuständigen Stelle einreichen. Sie können es entweder handschriftlich unterschrieben per Post bzw. Fax an die zuständige Stelle übermitteln oder mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur per (verschlüsselter) E-Mail. Sofern die zuständige Stelle über eine De-Mail-Adresse verfügt, können Sie das Formular auch über Ihr De-Mail-Konto als absenderbestätigte Nachricht versenden.

    Mit diesem Formular kann die Übergabe des Wasseranschlusses vom bisherigen an den neuen Eigentümer an die Verbrauchsgebührenabrechnungsstelle übermittelt werden (Markt Aidenbach oder Gemeinde Beutelsbach).

  • Formular, lokal begrenzt: Formular Regenwassernutzung (VG Aidenbach) [Dateiformat: pdf]

    Dieses Formular müssen Sie mit Ihrer Unterschrift bei der zuständigen Stelle einreichen. Sie können es entweder handschriftlich unterschrieben per Post bzw. Fax an die zuständige Stelle übermitteln oder mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur per (verschlüsselter) E-Mail. Sofern die zuständige Stelle über eine De-Mail-Adresse verfügt, können Sie das Formular auch über Ihr De-Mail-Konto als absenderbestätigte Nachricht versenden.

    Antrag zum Einbau eines Regenwasserzählers im Markt Aidenbach oder der Gemeinde Beutelsbach; Antrag zur Berücksichtigung der Regenwassernutzung in der Verbrauchsgebührenabrechnung im Markt Aidenbach oder der Gemeinde Beutelsbach; Hinweis: Mindestens 14 Tage vorher Antrag einreichen!

  • Formular, lokal begrenzt: Formular Gartenwasseranschluss (VG Aidenbach) [Dateiformat: pdf]

    Dieses Formular müssen Sie mit Ihrer Unterschrift bei der zuständigen Stelle einreichen. Sie können es entweder handschriftlich unterschrieben per Post bzw. Fax an die zuständige Stelle übermitteln oder mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur per (verschlüsselter) E-Mail. Sofern die zuständige Stelle über eine De-Mail-Adresse verfügt, können Sie das Formular auch über Ihr De-Mail-Konto als absenderbestätigte Nachricht versenden.

    Mit diesem Formular können Sie einen Gartenwasseranschluss im Markt Aidenbach oder der Gemeinde Beutelsbach beantragen; außerdem kann ein Pool angegeben werden, der bei der Gebührenabrechnung entsprechend berücksichtigt wird.

  • Formular, lokal begrenzt: Formular SEPA Lastschriftmandat (VG Aidenbach) [Dateiformat: pdf]

    Dieses Formular müssen Sie mit Ihrer Unterschrift bei der zuständigen Stelle einreichen. Sie können es entweder handschriftlich unterschrieben per Post bzw. Fax an die zuständige Stelle übermitteln oder mit Ihrer qualifizierten elektronischen Signatur per (verschlüsselter) E-Mail. Sofern die zuständige Stelle über eine De-Mail-Adresse verfügt, können Sie das Formular auch über Ihr De-Mail-Konto als absenderbestätigte Nachricht versenden.

    Formular zur Erteilung des SEPA Lastschriftmandats für die Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach und/oder Markt Aidenbach und/oder Gemeinde Beutelsbach für Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Wasser- und Kanalgebühren, Kindergartenbeitrag, sonstiges

Rechtsgrundlagen

  • Rechtsgrundlagen, bayernweit: Kommunalabgabengesetz (KAG)
  • Rechtsgrundlagen, bayernweit: Gemeindliche Beitrags- und Gebührensatzungen zur Wasserabgabesatzung (BGS/WAS)

Rechtsbehelf

(fakultatives) Widerspruchsverfahren

Verwandte Themen

Stand: 24.08.2020

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Für Sie zuständig

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.