Sprungmarken

Markt Kleinwallstadt, Landkreis Miltenberg - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Wählen Sie Ihren Ort aus

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Wählen Sie Ihren Ort aus

Markt Kleinwallstadt

Wappen des Marktes Kleinwallstadt

Landkreis Miltenberg

Erster Bürgermeister: Thomas Köhler

Datenschutzbeauftragter extern: Eberhard Merten

Einwohnerzahl: 5.693 (Stand: 30. September 2021)

Kontaktdaten

Hausanschrift

Hauptstr. 2

63839 Kleinwallstadt

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

Hauptstr. 2

63839 Kleinwallstadt

Telefon

+49 6022 2206-0

Telefax

+49 6022 2206-50

Informationen

Logo Kleinwallstadt

Kleinwallstadt - am Untermain zwischen den waldreichen Mittelgebirgen Spessart und Odenwald in einer malerischen Flusslandschaft gelegen - ist eine alte und zugleich auch moderne und aufstrebende Gemeinde.

Als einer der ältesten Orte des Landkreises, war sie schon sehr früh besiedelt. Bodenfunde (1975) aus der Hallstattzeit und ein Alemannengrab, das man 1980 am Südrand der Gemeinde freilegte, weisen neben den zahlreichen bronzezeitlichen Hügelgräbern im östlich gelegenen Gemeindeforst auf die vorgeschichtlichen Bewohner hin.

Heute ist Kleinwallstadt eine lebendige Wohngemeinde mit kleinstädtischem Flair. Aus einem kompakten historischen Ortskern hat sie sich, vor allem in der Nachkriegszeit, gewaltig erweitert. Im Norden, Osten und auch Süden sind aufgelockerte Neubaugebiete entstanden, die flächenmäßig den alten Ort um ein Vielfaches übertreffen. Mit der Eingemeindung des Nachbarortes Hofstetten im Jahre 1971 stieg die Einwohnerzahl seitdem auf ca. 6000 an.

Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft

Weitere Mitglieder der Verwaltungsgemeinschaft

Mitgliedschaft in Zweckverbänden

Andere Behörden

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.