Sprungmarken

Technologieförderung; Informationen - BayernPortal

Servicenavigation
A A A

BayernID

Ihr digitales Bürgerkonto

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 87480 - Weitnau Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 87480 - Weitnau

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
87480 - Weitnau Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Technologieförderung; Informationen

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert die Entwicklung technologisch neuer Produkte und Verfahren sowie die Anwendung neuer Technologien sowohl in technologieoffenen, als auch in technologiespezifischen Förderprogrammen.

Beschreibung

Die bayerische Forschungs- und Technologiepolitik setzt auf ein ganzes Bündel von Instrumenten. Zu ihren Kernaufgaben gehört es

  • Technologietrends zu identifizieren und aufzugreifen,
  • eine leistungsfähige Forschungsinfrastruktur aufzubauen,
  • der industriellen Forschung optimale Rahmenbedingungen zu verschaffen,
  • Technologieangebot und -nachfrage miteinander zu verzahnen,
  • konkrete Forschungsprojekte zu unterstützen,
  • technologieorientierte Existenzgründungen zu initiieren und
  • die eigenen regionalen Stärken auszubauen.

Wichtige technologieoffene und technologiespezifische Förderprogramme sind:

  • Im Bayerischen Programm zur Förderung technologieorientierter Unternehmensgründungen (BayTOU) werden Firmengründungen in zukunftsträchtigen Technologiebereichen angeregt und neugegründete Firmen unterstützt.
  • Im Bayerischen Technologieförderungsprogramm plus (BayTP+) werden mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung technologisch neuer Produkte, Produktionsverfahren und wissensbasierter Dienstleistungen gefördert.
  • Der „Innovationsgutschein Bayern“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung technisch beziehungsweise technologisch innovativer Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen durch die Zusammenarbeit mit anerkannten Forschungseinrichtungen.
  • Das Bayerische Verbundforschungsprogramm (BayVFP) unterstützt die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich der industriellen Forschung. Es werden Verbundvorhaben in den vier technologiepolitischen Handlungsfeldern „Werkstoffe und Materialien“, „Life Science“, „Digitalisierung“ und „Mobilität“ gefördert. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf die Schnittstellen zwischen den Handlungsfeldern gelegt.
  • Das Energieforschungsprogramm unterstützt die Erforschung, Entwicklung und Anwendung neuer Energie- und Energieeinspartechnologien sowie die Durchführung von Studien.

 

Verwandte Themen

Stand: 10.03.2021

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Für Sie zuständig

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.