Jump label

Gleichstellungsbericht; Erstellung - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

My location: 83349 - Palling Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 83349 - Palling

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
83349 - Palling Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Gleichstellungsbericht; Erstellung

Die Bayerische Staatsregierung berichtet dem Bayerischen Landtag alle fünf Jahre über die Umsetzung des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern.

Description

Die Staatsregierung berichtet dem Landtag im Abstand von fünf Jahren über die Durchführung des Bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern (BayGlG). Diese Vorgabe ist in Art. 22 BayGlG gesetzlich geregelt.

Der 5. Bericht über die Umsetzung des BayGlG wurde am 15. März 2016 dem Bayerischen Landtag vorgestellt. Er bilanziert detailliert die tatsächliche Erreichung der Ziele des BayGIG zum Jahr 2014 sowie die Entwicklung seit den vorangegangenen Berichten.

Der Sechste Bericht wird, um den aktuellen Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst und die Umsetzung des Gleichstellungsgesetzes in den staatlichen Dienststellen und den kommunalen Gebietskörperschaften zu beleuchten, die Untersuchungen des Fünften Berichts fortsetzen. Wichtige Themen sind weiterhin Frauen in Führungspositionen, Elternschaft in Führungspositionen und Teilzeit in Führungspositionen. Termin für die Vorstellung des Berichts im Landtag ist voraussichtlich im Herbst 2020.

Procedure

Zur Wahrung der Kontinuität zum vorangegangenen Fünften Bericht wurde für den Sechsten Bericht beschlossen, die Datenerhebung sowohl methodisch als auch inhaltlich identisch durchzuführen. Die erforderliche Umfrage bei den Dienststellen, Gleichstellungsbeauftragten, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern erfolgt wieder per Online-Fragebogen. Dadurch sind Nachvollziehbarkeit, Überprüfbarkeit und Systematisierung der Umfrageteilnahme gewährleistet.

Legal bases

Related issues

Status: 19.06.2019

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.