Jump label

Sicherheit am Arbeitsplatz - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

My location: 83700 - Rottach-Egern Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 83700 - Rottach-Egern

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
83700 - Rottach-Egern Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Sicherheit am Arbeitsplatz

Description

Arbeitgeber sind grundsätzlich verpflichtet, Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, z. B. Sicherheitsingenieure, zu bestellen. Diese müssen für die Tätigkeit besonders ausgebildet sein. Der zeitliche Umfang ihrer Tätigkeit richtet sich im Wesentlichen nach der Zahl der beschäftigten Arbeitnehmer, der Betriebsart und den damit verbundenen Unfall- und Gesundheitsgefahren für die Arbeitnehmer.

Sie tragen dazu bei, dass die dem Arbeitsschutz und der Unfallverhütung dienenden Vorschriften den jeweiligen Betriebsverhältnissen entsprechend angewandt werden und durch Umsetzung arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Erkenntnisse die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessert wird.

Sicherheitsingenieure, -techniker und -meister

Aufgabe der Fachkräfte für Arbeitssicherheit ist es, die Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu beraten - z. B. bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen -, festgestellte Mängel mitzuteilen und Maßnahmen zur Beseitigung vorzuschlagen. Sie haben auch darauf hinzuwirken, dass sich alle im Betrieb Beschäftigten sicherheitsbewusst verhalten.

Arbeitssicherheitsgesetz; Unfallverhütungsvorschriften "Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit (DGUV-Vorschrift 2)"

Gewerbeaufsichtsämter (Gewerbeaufsicht); gesetzliche Unfallversicherungsträger

Legal bases

Remedy

Verwaltungsgerichtsprozess

verwaltungsgerichtliche Klage

Status: 03.12.2018

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.