Jump label

Entlassene Gefangene, Hilfen für - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

To the BayernID
Position in the map of Bavaria.

My location: 96269 - Großheirath Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 96269 - Großheirath

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
96269 - Großheirath Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Entlassene Gefangene, Hilfen für

Description

Personen, die aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen werden, können zur Erleichterung der Wiedereingliederung verschiedene Hilfen in Anspruch nehmen. Dazu gehören neben den von der Anstalt gewährten Entlassungshilfen (Hilfe und Rat bei der Beschaffung von Arbeit und Unterkunft) und Entlassungsbeihilfen (Beihilfe zu den Reisekosten, Überlassung von Kleidung, Überbrückungsbeihilfe) z.B. Leistungen zur Förderung der Arbeitsaufnahme, der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Sozialhilfe oder Kriegsopferfürsorge (z.B. Krankenhilfe, Hilfe zum Lebensunterhalt und Hilfe zur Überwindung sozialer Schwierigkeiten). Bei der Strafaussetzung zur Bewährung bestellt das Gericht einen Bewährungshelfer, wenn dies angezeigt ist, um den Verurteilten von Straftaten abzuhalten. Der Bewährungshelfer steht dem Verurteilten helfend und betreuend zur Seite. Als Hilfe- und Überwachungsmaßnahme kann ferner die Führungsaufsicht kraft Gesetzes oder kraft richterlicher Anordnung in Betracht kommen.

Artikel 79, 80, 137 Bayerisches Strafvollzugsgesetz; §§ 56d, 68 ff. Strafgesetzbuch; Artikel 63, 64 Bayerisches Sicherungsverwahrungsvollzugsgesetz; Artikel 26 Bayerisches Untersuchungshaftvollzugsgesetz

Justizvollzugsanstalten, Bayerischer Landesverband für Gefangenenfürsorge und Bewährungshilfe e.V. mit seinen Bezirksvereinen und Bezirksstellen, Zentralstellen für Strafentlassenenhilfe in Ansbach, Aschaffenburg,  Augsburg, Bamberg, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Rosenheim und Würzburg; Landgerichte, Verbände der freien Wohlfahrtspflege

Legal bases

Remedy

Rechtsbehelfe im Strafvollzug

Related issues

Status: 18.06.2019

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Responsible for you

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.