Jump label

Ländlicher Raum; EU-Förderprogramm Leader - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

Login now
Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Space-saving display of "On location"

Please enter a location or a zip code.

Position in the map of Bavaria.

 

On location

Please enter a location or a zip code.

Ländlicher Raum; EU-Förderprogramm Leader

Mit dem EU-Programm LEADER (Motto: Bürger gestalten ihre Heimat) unterstützt Bayern seine ländlichen Regionen auf dem Weg einer selbstbestimmten Entwicklung.

Description

LEADER ist eine seit 1991 bestehende Gemeinschaftsinitiative der Europäischen Union zur innovativen Entwicklung des ländlichen Raums.

Mit der EU-Gemeinschaftsinitiative sollen Entwicklungsengpässe in den ländlichen Regionen beseitigt und vorhandene Standortfaktoren optimal genutzt werden. Durch Unterstützung neuer Ideen und durch Aktionen soll die regionale Identität und die Wertschöpfung gestärkt sowie die Wettbewerbsfähigkeit der Regionen nachhaltig verbessert werden.

Lokale Aktionsgruppen (LAG), das sind örtliche Partnerschaften aus Bürgern, Gemeinden, Vereinen und Firmen, erarbeiten einen konkreten Entwicklungsplan für die Region. Dieses regionale Entwicklungskonzept (REK) enthält neben den Zielen, Entwicklungsstrategien, geplanten Projekten und Aktionen auch einen Finanzierungsplan. Die LAGs sind Träger der Entwicklungsstrategie und verantwortlich für deren Durchführung. Sie entscheiden selbstständig über die für ihr Gebiet beste Kombination der LEADER-Förderinstrumente.

Prerequisites

Das Staatsministerium will mit dem bewährten bayerischen LEADER-Ansatz auch künftig engagierte Menschen und Kommunen vor Ort in die Gestaltung der Zukunft ihrer Regionen miteinbeziehen.

Für die Förderperiode 2014 – 2020 sind 68 LAGs anerkannt. Damit umfasst das bayerische LEADER-Gebiet 86 % der Landesfläche und 58 % der Bevölkerung.
Rund 111 Mio. € an EU- und Landesmitteln stehen für die Projekte zur Verfügung

Die zentralen Elemente bei LEADER bleiben Vernetzung, Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. Damit haben unsere Regionen und ihre Bürger wieder die Chance, ihre Heimat selbst zu gestalten. LEADER eröffnet einmalige Gestaltungsspielräume, um die gemeinschaftsgetragene lokale Entwicklung in ländlichen Gebieten voranzubringen.

Hier können alle Beteiligten nicht nur mitplanen, sondern auch aktiv die Umsetzung gestalten. Dabei entstehen Netzwerke zum gegenseitigen Nutzen - innerhalb der LEADER-Gebiete, aber auch national und transnational zwischen den Gruppen. Der umfassende bayerische Leader-Ansatz ermöglicht auch die Förderung von Projekten, die andere Förderprogramme nicht bedienen können, die aber oft für eine optimale Nutzung der Stärken einer Region besonders wichtig sind.

Zentrale Ansprechpartner und Koordinatoren für LEADER sind die LEADER-Manager an bestimmten Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Legal bases

Related links

  • EU-Programm Leader
  • Kontaktdaten der LEADER-Manager

    Die Leader-Manager sind in allen Fragen, die Leader betreffen, die zentralen Ansprechpartner und Koordinatoren.

  • Broschüre "Blickpunkt LEADER 2015"

    Die aktuelle Blickpunkt-Broschüre stellt Projekte aus der bisherigen LEADER-Förderperiode 2007 - 2013 vor und enthält einen Ausblick auf LEADER 2014 - 2020. Die beispielhaften Projekte zeigen, wie das EU-Förderprogramm in Bayern zur Attraktivität und Zukunftsfähigkeit unserer ländlichen Räume beiträgt.

Status: 03.12.2015

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Responsible for you

For contact details of the responsible authoritiy and local valid information select in "On location" a location.