Sprungmarken

Förderbank; Informationen - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Förderbank; Informationen

Förderbank des Freistaates Bayern ist die LfA Förderbank Bayern. Diese ist in den Geschäftsfeldern Existenzgründung, Wachstum, Innovation, Umweltschutz, Stabilisierung und Infrastruktur tätig. Aufgabenschwerpunkt ist die Förderung des Mittelstandes und der strukturschwachen Regionen sowie die Sicherung von Arbeitsplätzen.

Beschreibung

Die LfA Förderbank Bayern, deren Gesellschaftsanteile zu 100 % vom Freistaat Bayern gehalten werden, ist eine eigenständige Spezialbank für die Wirtschaftsförderung in Bayern.

Die Fördertätigkeit der LfA konzentriert sich auf Phasen, in denen Unternehmen besondere Finanzierungsanstrengungen zu bewältigen haben. Sie bietet dafür das komplette Spektrum an Finanzdienstleistungen (Darlehen mit und ohne Zinsverbilligung, Risikoübernahmen durch Bürgschaften, Haftungsfreistellungen, Garantien sowie Beteiligungskapital) an. Ziel ist die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen.

Kunden der LfA sind Unternehmen jeder Größenordnung, wegen der mittelständischen Prägung der bayerischen Wirtschaft steht jedoch der gewerbliche Mittelstand im Zentrum der Geschäftstätigkeit. Mit dem Einsatz öffentlicher und eigener Mittel sowie der Bereitstellung von fachlichem Know-how leistet die LfA einen wesentlichen Beitrag zum Ausgleich betriebsgrößenspezifischer Nachteile der kleinen und mittleren Unternehmen. Die LfA arbeitet in enger Abstimmung mit den Geschäftsbanken und verhält sich dabei wettbewerbsneutral (Hausbankprinzip).

Besondere Hinweise

Die KfW ist die Förderbank der Bundesrepublik Deutschland. Sie befindet sich im Eigentum des Bundes (80%) und der Länder (20%). Ihre vielfältigen Aufgaben gliedern sich in folgende Bereiche:
  • Mittelstandsbank: Förderung Mittelstand, Existenzgründer, Start-ups
  • Kommunal- und Privatkundenbank/Kreditinstitute: Förderung Wohnungsneubau und -sanierung, Barrierereduzierung, Bildung, Finanzierung kommunaler Infrastrukturvorhaben und Globaldarlehen
  • KfW IPEX-Bank: Internationale Export- & Projektfinanzierung
  • KfW Entwicklungsbank, DEG: Förderung Entwicklungs- & und Schwellenländer

Weiterführende Links

Verwandte Themen

Stand: 19.10.2017

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Für Sie zuständig

Für die Kontaktdaten der zuständigen Stelle und ggf. lokal gültige Informationen wählen Sie bei "Vor Ort" einen Ort aus.