Sprungmarken

Mehrgenerationenhäuser - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 83052 - Bruckmühl Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 83052 - Bruckmühl

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
83052 - Bruckmühl Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Mehrgenerationenhäuser

Beschreibung

Mehrgenerationenhäuser sind am lokalen und regionalen Bedarf orientierte zentrale Treffpunkte und Anlaufstellen für alle Generationen in den Städten, Gemeinden und Landkreisen Bayerns. Sie haben eine starke generationenübergreifende Ausrichtung und bilden in einem Netzwerk großfamiliäre und nachbarschaftliche Bildungs- und Unterstützungsstrukturen nach. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen "Bewältigung des demografischen Wandels" und "Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte". Hinzu kommen insbesondere die generationenübergreifende Arbeit, Bürgerschaftliches Engagement und die Sozialraumorientierung.

Mehrgenerationenhäuser stehen allen Menschen vor Ort offen, bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen so ein neues nachbarschaftliches Netzwerk in der Kommune. Hierbei sollen das Miteinander der Generationen und Kulturen gefördert werden, die Alltags- und Sozialkompetenz zwischen jüngeren und älteren Menschen gestärkt und die Chancen und Potenziale des demografischen Wandels für die Gesellschaft ausgebaut werden. Der "Offene Treff", z. B. als Bistro oder Café, ist Mittelpunkt jedes Hauses. Hier begegnen sich Menschen im alltäglichen Leben, kommen miteinander ins Gespräch, knüpfen erste Kontakte und unterstützen sich gegenseitig.

In den landesweit rund 90 Häusern des neuen Bundesprogramms "Mehrgenerationenhäuser" deren Träger z.B. eine Kommune, eine Kirchengemeinde, ein Verein oder ein Sozialverband sein kann, können Menschen jeden Alters mit unterschiedlicher Herkunft oder kulturellem Hintergrund aktiv sein, aber auch konkrete Angebote und Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Hierzu gehören die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, Lern- und Kreativangebote für Kinder und Jugendliche, Weiterbildung für den (Wieder-)Einstieg in den Beruf oder, Sprachkuse für Migrantinnen und Migranten und vieles mehr.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.mehrgenerationenhaeuser.de/ und www.stmas.bayern.de/generationen/haeuser/index.php.

Weiterführende Links

Stand: 06.12.2016

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Für Sie zuständig