Sprungmarken

BayernInfo; Informationsportal - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

Position in der Bayernkarte

 

Vor Ort

Geben Sie hier einen Ort oder eine PLZ ein.

BayernInfo; Informationsportal

BayernInfo ist das Online-Informationssystem des Freistaats Bayern rund um Reise und Verkehr.

Beschreibung

Sie finden hier eine Karte mit der Verkehrslage auf den bayerischen Fernstraßen, aktuelle Webcam-Bilder vom Autobahnnetz und eine verkehrsübergreifenden Reiseauskunft für alle Verkehrsmittel. Die Verkehrsinformationen sind über das Internet sowohl mit dem PC als auch mit einem mobilen Gerät über Apps für iOS und Android abrufbar. Im Bayernnetz für Radler sind sämtliche derzeit 120 Fernradwege mit einer Gesamtlänge von über 9.000 km übersichtlich abgebildet und mit nützlichen Informationen, einer Routenplanungsfunktion für Radler und weiterführenden Links versehen. Auch für das Bayernnetz für Radler wurde eine App für mobile Endgeräte erstellt.

Bereits Mitte der 90er Jahre baute die Bayerische Straßenbauverwaltung den Internetdienst für Verkehrsinformationen unter www.bayerninfo.de auf. Der Dienst wird von der Zentralstelle für Verkehrsmanagement bei der Autobahndirektion Südbayern betrieben.

BayernInfo bietet heute eine breite Palette von Diensten für Bürger kostenfrei an:

  • Aktuelle Verkehrslage: Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen in Echtzeit. Die Informationen beziehen sich nicht nur auf das Autobahnnetz, sondern das gesamte höherrangige Straßennetz. Dies umfasst Hinweise auf Staus, Baustellen und Sperrungen, Gefahrenmeldungen (zum Beispiel Gegenstände auf der Fahrbahn, Unfälle) sowie Straßenwettermeldungen. Die Verkehrslage wird ergänzt durch zusätzliche private Echtzeit-Daten und deckt ein Netz von 55.000 km ab. Autobahndirektionen, Staatliche Bauämter, Landkreise und Städte melden pro Jahr ca. 1.500 aktuelle Baustellen und Sperrungen auf Bayerns Straßen.
  • Webcams zur Verkehrssituation in Bayern: ca. 100 Webcams liefern Live-Bilder von den wichtigsten bayerischen Autobahnen. Zusätzlich sind ca. 50 Webcams auf Rastanlagen, mobile Kameras in Baustellenbereichen und kommunale Verkehrskameras in Bayerninfo integriert. Ein weiterer Ausbau ist geplant.
  • Parken: Informationen zur aktuellen Belegung von LKW-Parkplätzen auf Autobahnen (derzeit A9, weiterer Ausbau ist geplant) sowie von Parkhäusern in großen Städten. Zusätzlich erfasst sind Informationen zu Ausstattung und ggf. Preisen von Parkplätzen und Tank- & Rastanlagen in ganz Bayern
  • Tür zu Tür - Routenplaner: Multimodale Reiseauskunft mit Kombination unterschiedlicher Verkehrsmittel (zum Beispiel Auto, Bahn, Bus, U- und S-Bahn) inklusive Nahverkehr, Fußwegen und Radrouten. Diese beinhaltet auch Echtzeit-Verspätungsdaten für öffentliche Verkehrsmittel.
  • Bayernnetz für Radler (in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat): Radroutenplaner mit Informationen zu den wichtigsten Fernradwegen.
  • Veranstaltungskalender: Ortsbezogene Anzeige der wichtigsten Veranstaltungen mit Routenplaner.
  • Erste Verkehrsinformations-App einer deutschen staatlichen Institution für unterwegs, verfügbar für iOS und Android
  • Bayernnetz für Radler-App iOS und Android

Zudem werden Inhalte von Bayerninfo für die Ausstrahlung im TMC-Kanal, für verschiedene Navigationsdienste im Fahrzeug und andere Verkehrsinformationsdienste und Nutzungen zur Verfügung gestellt (ADAC, Bing Maps, Bundeswehr).

Online-Verfahren

  • Online-Verfahren, bayernweit: BayernInfo

    Im Online-Informationssystem des Freistaats Bayern finden Sie neben einer verkehrsübergreifenden Reiseauskunft für alle Verkehrsmittel auch eine Karte mit der aktuellen und der prognostizierten Verkehrslage auf den bayerischen Fernstraßen sowie Parkinformationen und Verkehrskameras. Zusätzlich sind im Bayernnetz für Radler sämtliche Fernradwege abgebildet.

Weiterführende Links

Stand: 14.07.2017

Redaktionell verantwortlich: Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Für Sie zuständig

Für die Kontaktdaten der zuständigen Stelle und ggf. lokal gültige Informationen wählen Sie bei "Vor Ort" einen Ort aus.