Jump label

Fahrlehrer; Berichtigung und Ergänzung der Fahrlehrerlaubnis - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

Login now
Position in the map of Bavaria.

My location: 89407 - Dillingen a.d.Donau (Dillingen) Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 89407 - Dillingen a.d.Donau (Dillingen)

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
89407 - Dillingen a.d.Donau (Dillingen) Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Fahrlehrer; Berichtigung und Ergänzung der Fahrlehrerlaubnis

Wenn Sie Inhaber einer Fahrlehrerlaubnis sind, die in einem anderen EU-Staat oder solchem gleichgestellten Staat abweichend von bestimmten Voraussetzungen des Gesetzes über das Fahrlehrerwesen erteilt wurde, müssen Sie die Berechtigung zur vorübergehenden und gelegentlichen Ausbildung von Fahrschülern als Zusatz im Fahrlehrerschein eintragen lassen.

Description

Wenn Sie als Staatsangehöriger eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz Inhaber einer in einem anderen dieser Staaten erteilten Fahrlehrerlaubnis oder eines in einem anderen dieser Staaten ausgestellten Befähigungsnachweis zur Fahrschülerausbildung sind, wird Ihnen abweichend von bestimmten Voraussetzungen des Gesetzes über das Fahrlehrerwesen* die Fahrlehrerlaubnis der entsprechenden Klasse erteilt, wenn die Voraussetzungen der EG-Richtlinie 2005/36/EG** sowie der Richtlinie 2013/55/EU erfüllt sind.

In der Fahrlehrerlaubnis, die zur vorübergehenden und gelegentlichen Ausbildung von Fahrschülern berechtigt, ist ein entsprechender Zusatz anzubringen. Dieser wird von der Kreisverwaltungsbehörde eingetragen.

* § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 bis 7 FahrlG

**Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl. EU Nr. L 255 S. 22), geändert durch die Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und Rates vom 20. November 2013 (ABl. EU Nr. L 354 S. 132)

Prerequisites

keine

Deadlines

keine

Required documents

  • Fahrlehrerlaubnis bzw. Befähigungsnachweis zur Fahrschülerausbildung

Forms

  • Form, Bavaria-wide: Informal application

Fees

Gebühren für die Berichtigung / Ergänzung

Legal bases

Remedy

Administrative court proceedings

verwaltungsgerichtliche Klage

Related issues

Status: 22.01.2016

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Responsible for you