Sprungmarken

Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 80331 - München Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 80331 - München

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
80331 - München Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim

Logo FFM

Kontaktdaten

Hausanschrift

Bernhard-Bickert-Weg 10

91438 Bad Windsheim

Standort im BayernAtlas anzeigen. Autoroute planen. Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel aufrufen.

Postanschrift

Bernhard-Bickert-Weg 10

91438 Bad Windsheim

Telefon

+49 (0)9841 6680-0

Telefax

+49 (0)9841 6680-99

Informationen

Museum unter blauem Himmel:

DAS FRÄNKISCHE FREILANDMUSEUM IN BAD WINDSHEIM

Ein Rundgang durch das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Das Museum zählt zu den größten Freilandmuseen Süddeutschlands. Rund 100 Gebäude, Bauernhäuser, Schäfereien, Öl- und Getreidemühlen, Brauereien, Hopfen-, Färber- und Weinbauernhäuser, Schmieden, die Holzschuhwerkstatt oder die Kräuter-Apotheke sind originalgetreu eingerichtet und zeigen, wie die ländliche Bevölkerung in Franken gelebt und gearbeitet hat. Dazu gibt es von Mai bis Oktober täglich wechselnde Handwerkervorführungen wie Weben auf dem Handwebstuhl, Wollspinnen, Besenbinden, Korbmachen, Büttnerei, Schmieden oder Feldarbeit mit den Museumsgespannen. Rund 60 Veranstaltungen jährlich machen das Museum auch für Dauerbesucher immer wieder interessant und lebendig. Besonders empfehlenswert: Die Museumsnacht am letzten Samstag im Juni, das Freilandtheater im Juli und August oder die Mittelaltertage Anfang Oktober.

 

Öffnungszeiten:

Täglich außer montags

Mitte März – Mitte Oktober: 9 – 18 Uhr

Mitte Oktober – Ende Oktober: 10 – 17 Uhr

Anfang November – 3. Advent: 10 – 16 Uhr

Winteröffnungstag am 6. Januar: 10 – 16 Uhr

Im Juni, Juli und August ist das Museum auch montags geöffnet.

 
 

Dieses Video ist auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Beim Einblenden des Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Wenn Sie das Video ansehen möchten, klicken Sie auf Video einblenden.

Wenn Sie möchten, dass YouTube-Videos im BayernPortal künftig automatisch eingeblendet bzw. geladen werden, klicken Sie auf Videos immer einblenden.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit das automatische Einblenden / Laden der YouTube-Videos im BayernPortal zu deaktivieren, finden Sie unter Datenschutz.