Sprungmarken

Lebenspartnerschaft; Eingetragene - BayernPortal

Servicenavigation
A A A
 

BayernID

Ihr Zugang zu allen Online-Services in Bayern: Eine ID für Alles!

Zur BayernID
Position in der Bayernkarte

Mein Ort: 88171 - Weiler-Simmerberg Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Platzsparendere Anzeige der "Vor Ort"-Auswahl

Mein Ort: 88171 - Weiler-Simmerberg

Position in der Bayernkarte

Zur "Vor Ort"-Seite:
88171 - Weiler-Simmerberg Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Geben Sie hier einen anderen Ort oder eine andere PLZ ein.

Lebenspartnerschaft; Eingetragene

Eine Eingetragene Lebenspartnerschaft ist eine Partnerschaft, die zwischen zwei Personen gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen wird.

Beschreibung

In Bayern kann eine Lebenspartnerschaft durch gegenseitige Erklärung vor einem Notar oder (seit 1. August 2009) vor dem Standesbeamten begründet werden. Die Lebenspartner können hierbei oder zu einem späteren Zeitpunkt einen gemeinsamen Namen (Lebenspartnerschaftsnamen) bestimmen.

Mit dem Eingehen einer Lebenspartnerschaft sind eine Fülle von Rechtsfolgen verbunden, z.B. Pflicht zur gegenseitigen Fürsorge und Unterstützung sowie zur gemeinsamen Lebensgestaltung, Anspruch auf Unterhalt, Folgen für den Güterstand sowie die Erbfolge. Ein Teil dieser Fragen kann in Abweichung von den gesetzlichen Vorschriften individuell in einem Lebenspartnerschaftsvertrag geregelt werden, der notariell beurkundet werden muss.

Die Lebenspartnerschaft kann auf Antrag eines oder beider Lebenspartner durch richterliche Entscheidung aufgehoben werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der bayerischen Notare (siehe "Weiterführende Links").

Voraussetzungen

Eine Lebenspartnerschaft kann nicht begründet werden:

  • zwischen Personen verschiedenen Geschlechts,
  • mit Minderjährigen,
  • mit einer verheirateten Person,
  • mit einer Person, die bereits eine Eingetragene Lebenspartnerschaft führt,
  • mit einer in gerader Linie verwandten Person,
  • zwischen voll- und halbbürtigen Geschwistern,
  • zum Schein.

Erforderliche Unterlagen

  • Anmeldung beim zuständigen Standesamt

    (auch bei Begründung durch einen Notar). Dort erhalten Sie weitere Informationen.

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
  • Anmeldebescheinigung

Kosten

Für die Mitwirkung an der Begründung einer Lebenspartnerschaft einschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Mitteilungen wird vom Notar eine Gebühr von 100,- € erhoben.

Bei einer Begründung der Lebenspartnerschaft vor dem Standesamt fallen die gleichen Gebühren wie bei einer Eheschließung an.

Bei dem Abschluss eines Lebenspartnerschaftsvertrags fallen weitere Gebühren für den Notar an.

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

Verwandte Themen

Stand: 29.12.2016

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Für Sie zuständig