Jump label

Schenkungsteuer; Informationen - BayernPortal

Service navigation
A A A
 

BayernID

Your access to all online services in Bavaria. One account for everything!

Login now
Position in the map of Bavaria.

My location: 87480 - Weitnau Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Space-saving display of "On location"

My location: 87480 - Weitnau

Position in the map of Bavaria.

To "On location" site:
87480 - Weitnau Rote X-Schaltfläche zum Aufheben der Ortsauswahl

Please enter another location or another zip code.

Schenkungsteuer; Informationen

Wenn Sie eine Schenkung erhalten, so unterliegt diese der Schenkungsteuer.

Description

Die unentgeltliche Vermögensübertragung unter lebenden Personen (Schenkung) unterliegt grundsätzlich der Schenkungsteuer. Hierbei wird der Erwerb des Beschenkten besteuert.

Eine Schenkung liegt unter anderem vor bei
  • jeder freigebigen Zuwendung,
  • der Bereicherung eines Ehegatten bei der Vereinbarung des ehelichen Güterstandes der Gütergemeinschaft,
  • einer Abfindung für einen Erbverzicht oder
  • einer Übertragung von Vermögen durch den Vorerben auf den Nacherben mit Rücksicht auf die angeordnete Nacherbschaft vor deren Eintritt.

Bei der Schenkungsteuer werden Freibeträge, die vom Verwandtschaftsverhältnis zwischen Beschenktem und Schenker abhängig sind, gewährt. Die Steuersätze richten sich nach dem Verwandtschaftsverhältnis und der Höhe der Schenkung.

Das Bundesverfassungsgericht hat mit Urteil vom 17. Dezember 2014 Teile des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes für mit der Verfassung unvereinbar erklärt. Der Gesetzgeber ist zu einer Neuregelung bis zum 30. Juni 2016 verpflichtet. Bis dahin gilt das derzeitige Schenkungsteuerrecht fort.

Forms

  • Form, Bavaria-wide: Formulare Schenkungsteuer
    Attention

    This form has to be signed (manually or electronically) and sent to the responsible authority (by post, fax or secure email).

Legal bases

Remedy

Einspruch

Related links

Related issues

Status: 01.04.2016

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Responsible for you